Dialog mit den Anglikanischen Kirchen

Im Jahr 1995 begann auf dem Liebfrauenberg im Elsass der Dialog zwischen den an der Leuenberger Kirchengemeinschaft und den an der Meißen-Erklärung sowie der Porvoo-Erklärung beteiligten Kirchen. Inhalt dieser Gespräche war die Beleuchtung der jeweiligen Übereinkünfte und Trennungen sowie die Frage nach einem weiteren Zusammenwachsen der Kirchen in Europa. Die Gespräche wurden im Band 4 der Reihe „Leuenberger Texte“ zusammengefasst und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Dialog wurde 2004 mit einer weiteren Konsultation fortgesetzt, bei der es um grundsätzliche ekklesiologische Fragen ging. Seit 2005 finden etwa alle drei Jahre inoffizielle Gespräche statt.

followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas