CEPPLE neue Regionalgruppe der GEKE

Generalversammlung der protestantischen Kirchen der lateineuropäischen Länder in Malaga

Die Generalversammlung der CEPPLE, der Konferenz der protestantischen Kirchen in den lateinuropäischen Ländern, hat ohne Gegenstimme der Erklärung über die Zusammenarbeit mit der GEKE in Form einer Regionalgruppe zugestimmt. Auf Seiten der GEKE wurde in entsprechender Beschluss bei der Vollversammlung in Florenz im September 2012 gefasst.
Die Generalversammlung  fand von 2.-5. Oktober 2014 in Malaga/Spanien statt. Gemeinsam mit den ProfessorInnen Elisabeth Parmentier et Jean-Pierre Bastian (Strassburg) wurde über die Frage "Was bringt die Zukunft den protestantischen Kirchen der lateineuropäischen Länder?" beraten. Die Generalversammlung wählte Alfredo Abad Heras von der Iglesia Evangelica Espanola zum Vorsitzenden und Nachfolger von Ermanno Genre. 
 
 
 

ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "CEPPLE neue Regionalgruppe der GEKE"
followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas

Sprachen