Neue Führung für die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa

Präsidium und Generalsekretär gewählt

Der von der GEKE-Vollversammlung in Florenz neu gewählte Rat wählte in seiner konstituierenden Sitzung am 25. September 2012 ein neues Präsidium und bestellte den Generalsekretär. Das dreiköpfige Präsidium besteht aus Gottfried Locher, Klára Tarr Cselovszky und Friedrich Weber. Zum Geschäftsführenden Präsidenten wurde Friedrich Weber bestellt.

Dr. Friedrich Weber ist seit 2002 Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Braunschweig und stand bereits vor der Vollversammlung als Delegationsleiter der GEKE für die Konsultation zwischen der Römisch-katholischen Kirche und der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa, die im Februar 2013 in Wien beginnen wird, fest.

Dr. Klára Tarr Cselovszky leitet seit 2007 die Abteilung für Ökumenische und Außenbeziehungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Ungarn und gehört seit 2006 dem Rat der GEKE an. Sie ist Mitglied des Steering Comittee der Südosteuropa-Regionalgruppe der GEKE.

Dr. Gottfried W. Locher ist seit 2011 Präsident des Rates des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes und war bis Anfang 2012 Vizepräsident der World Communion of Reformed Churches WCRC.

Als Generalsekretär der GEKE wurde Dr. Michael Bünker, Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich, vom neuen Präsidium weiterbestellt. Bünker hat diese Funktion seit 2007 inne. Sitz der Geschäftsstelle der GEKE bleibt Wien.

ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "Neue Führung für die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa"
followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas

Sprachen