Bericht des Sekretärs 6. Vollversammlung, Budapest, 2006

Dr. Wilhelm Hüffmeier

Liebe Schwestern und Brüder,

dies ist mein letzter Bericht auf einer Vollversammlung nach 19jähriger Tätigkeit als Sekretär der GEKE. Sie gestatten mir deshalb, dass ich nicht nur über die Arbeit des Sekretariats in Berlin zwischen Belfast und Budapest berichte, sondern, darüber hinausgehend, eine Art persönliche Bilanz des Sekretärs ziehe. Die Erlaubnis dazu hat mir das Präsidium des Exekutivausschusses gegeben, auf dessen Weisung ja das Sekretariat zu handeln hat. Ich verspreche allerdings, mich gebührend kurz zu fassen. Es ist ja fast noch „Siesta-Zeit“, und ich kann nicht ausschließen, dass der eine oder die andere jetzt heimlich oder offen seufzt: Noch eine Rede. Und das am frühen Nachmittag!

Die Bilanz hat drei Teile: 1. Meine Freude. 2. Meine Betrübnis und 3. Meine Hoffnung.

Publication Type: 
ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "Bericht des Sekretärs 6. Vollversammlung, Budapest, 2006"