Gemeinschaft gestalten - Evangelisches Profil in Europa

Dokumentationsband 6. Vollversammlung, Budapest, 2006

Der Band dokumentiert die wesentlichen Texte der Vollversammlung der GEKE, einschließlich der Texte, die den Delegierten zur Vorbereitung zugingen. Die Ergebnisse der Lehrgespräche „Evangelisch evangelisieren – Perspektiven für Kirchen in Europa“, „Gestalt und Gestaltung protestantischer Kirchen in einem sich verändernden Europa“ und „Kirche gestalten, Zukunft gewinnen“ sind in der Fassung wiedergegeben, die die Vollversammlung mit Dank annahm bzw. sich zu Eigen machte. Auch die Ergebnisse der interkonfessionellen Dialoge werden dokumentiert, vor allem die mit einer Delegation der Europäischen Baptistischen Föderation 2004 verabschiedete Erklärung „Der Anfang des christlichen Lebens und das Wesen der Kirche“.

Aus dem Programm der Vollversammlung werden die Vorträge vom EKD-Ratsvorsitzenden Wolfgang Huber und vom ehemaligen ungarischen Staatspräsidenten Ferenc Mádl abgedruckt, dazu der viele Impulse gebende Bericht des Präsidiums und die Bilanz des langjährigen Sekretärs Wilhelm Hüffmeier.

Der umfangreiche Schlussbericht bietet sowohl eine Bestandsaufnahme als auch ein Arbeitsprogramm für die Zeit bis zur nächsten Vollversammlung.

Dass das „Leuenberg-Modell“ der Einheit in ver­söhnter Verschiedenheit zukunftsträchtig ist, wurde zuletzt in der Amman-Erklärung deutlich, mit der lutherische und reformierte Kirchen im Nahen Osten 2006 Kirchengemeinschaft erklärt haben. Sie ist in diesem Band erstmals in deutscher Übersetzung dokumentiert.

Wilhelm Hüffmeier und Martin Friedrich (Hg./Ed.)

335 Seiten, 19,80 Euro

ISBN 978-3-87476-532-9

2007 Verlag Otto Lembeck, Frankfurt am Main

Publication Type: 
ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "Gemeinschaft gestalten - Evangelisches Profil in Europa"