Regionalgruppen

A cloudy new day. Alsace-Lorraine/Saalrand/Rheinland-Pfalz. CC/Wolfgang Staudt

Die GEKE besteht aus 94 Mitgliedskirchen. Um die Zusammenarbeit unter den Kirchen zu stärken und dadurch das Leben der Kirchengemeinschaft zu bereichern, haben sich viele Kirchen zu Regionalgruppen zusammengeschlossen.

Die 6. Vollversammlung der GEKE hat in ihrem Abschlußbericht die Regionalgruppen gewürdigt: "Die Vollversammlung nimmt dankbar das Engagement der Kirchen in den Regionalgruppen der GEKE, der Süd-Mittel-Osteuropagruppe und der Nordwesteuropagruppe, zur Kenntnis. Sie würdigt auch die Arbeit der Konferenz der Kirchen am Rhein und bestärkt sie darin, ihre Gemeinschaft ebenfalls als Engagement innerhalb der GEKE einzubringen. Sie freut sich über die Berichte von der Zusammenarbeit der GEKE-Kirchen am Rio de la Plata und ermutigt sie, die Kooperation zu verstärken und wenn möglich auch andere evangelische Kirchen des südamerikanischen Kontinents mit einzubeziehen.

Innerhalb der GEKE gibt es die folgenden Regionalgruppen:

followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas